2013-06-17

Schoki-Manufaktur

Nachdem mich eine Freundin beim Berliner Naschmarkt vor zwei Wochen auf den Stand von Edelmond aufmerksam gemacht hat und ich natürlich auch eine kleine Probe derer Produkte mitgenommen habe, bin ich am Sonntag zu einem kleinen Ausflug nach Zöllmersdorf bei Luckau aufgebrochen. Eigentlich wollte ich nur ein Eis im Ladencafé essen und eine Kleinigkeit aus dem Sortiment mitnehmen, als einer der Gründer, Thomas Michel, zu einer gut einstündigen Führung durch die Produktion einlud. Es war sehr interessant: von den Problemen bei der Beschaffung von kleinen Mengen Kakaos (Kakao wird auf dem Weltmarkt in deutlich größeren Chargen gehandelt als diese kleine Manufaktur über Jahre hinweg verarbeiten könnte) über den kompletten Prozess der Verarbeitung (Schälen, Brechen, Sortieren, Rösten, Melangieren etc.) bis hin zur Abfüllung und Verpackung. Edelmond ist aktuell wohl die letzte Manufaktur in Deutschland, die Schokolade von der Bohne ab selbst herstellt. Zum Glück muss man nicht immer nach Zöllmersdorf  fahren (obwohl sich ein Besuch allein schon wegen der Führung lohnt) - es gibt auch Shoppartner in Berlin (zu finden auf ihrer Webseite).
Zöllmersdorf: Trotz "Ora et labora" (nur) ein verlassenes landwirtschaftliches Gebäude
Dorfidylle in Zöllmersdorf
Luckau: Vorn Kohlegraben, dann ein Teil der Stadtmauer im Kleingarten, im Hintergrund die Nikolaikirche

No comments:

Post a Comment