2012-10-21

The Emerald City/The Rain City

Eine Woche arbeiten in Seattle: Morgens mit den Kollegen treffen, arbeiten, Mittagspause, arbeiten, Abendessen, Hotel - und das jeden Tag. D.h. wir hätten nicht so furchtbar viel von Seattle gesehen, wenn wir nicht schon am Samstag angereist wären. So ist wenigstens noch ein wenig Sightseeing drin gewesen. Hier ein paar Eindrücke:
Seattles Wahrzeichen Space Needle und sein Spiegelbild in der Außenhaut des empfehlenswerten EMP Museums
Blick vom Space Needle auf Downtown und Hafen
In der Chihuly-Ausstellung
Im Pike Place Market
Eines der recht wenigen älteren Gebäude
Western Hockey LeagueSeattle Thunderbirds gegen Spokane Chiefs
International District
Da wir fast immer gut und reichlich gegessen haben, hier noch ein paar Verpflegungstipps:

No comments:

Post a Comment