2012-05-01

Mozart kommt aus Marzahn!

Mal rüber über die Spree nach Kreuzberg zum MyFest. Schön isses wieder gewesen. Ihn wollte ich schon immer mal live erleben: Yok, ein echter Punkpoet - intelligente Texte mit Ukulele und Akkordeon instrumentiert. Dann trat Fil auf und hat über die Möchtegern-Punks "Die Toten Hosen" (nicht dass ich sie nicht mögen würde, aber Punk ist doch irgendwie anders) und Prenzlauer Berg (gehört ja mittlerweile zum guten Ton) hergezogen und uns darüber aufgeklärt, dass Mozart eigentlich aus Marzahn kommt.
Fil - heute ohne Sharkey
Energiegeladen waren Death Before Dishonor, eine Hardcore-Band aus Boston, auf der Bühne vorm Trinkteufel - sehr nett.
War einiges los vor der Bühne vorm Trinkteufel - da gab's "Männermucke"
Zum Schluss noch ein wenig das leckere türkisches Essen genossen, das überall an kleinen Ständen von den Anwohnern angeboten wird, und der Folklore auf und vor der Bühne am Feuerwehrbrunnen gelauscht.
Folklore auf der Bühne am Feuerwehrbrunnen

No comments:

Post a Comment