2012-03-25

Hamburgo - otra vez

Dieser Artikel hat mich daran erinnert, dass ich recht lange nicht mehr in Hambrug war. Also schnell Fahrkarte und Hotel gebucht - und ab nach Hamburg.
Nach meiner Ankunft in Altona bin ich ein paar Schritte zur Fabrik gelaufen, in der jeden Samstag der sog. Genießermarkt stattfindet. Dort finden sich dann ein paar Stände mit erlesenen Lebensmitteln und anderen Handwerkserzeugnissen - alles sehr nett und sicher auch lecker und diesen Samstag auch mit Live-Musik ... ein guter Start also.
Der Eingang zur Fabrik
Darauf ging's dann weiter nach Blankenese - durch das Treppenviertel runter zum Elbstrand und das sehr schöne und milde Wetter genossen. Es war natürlich einiges los, aber trotzdem alles sehr entspannt.
Am Elbstrand in Blankenese
Abends habe ich an einer Kieztour durch St. Pauli teilgenommen - das St. Pauli Tourist Office wirbt damit, dass man von Einwohnern des Kiezes geführt wird. Unser Guide Dana hat die Tour sehr spannend und abwechslungsreich gestaltet und konnte viele Anekdoten erzählen, da sie "auf" St. Pauli aufgewachsen ist - d.h. die Tour ist auf jeden Fall zu empfehlen ... allerdings muss man einigermaßen trinkfest sein ;-)
Eine der bekanntesten Kneipen "auf" dem Kiez: Zum Silbersack
Und da Dana einfach eine Nette ist, hier noch etwas Werbung für ihren in Kürze eröffnenden Laden: Bi de Büx.
Dann hieß es aber die Beine in die Hand nehmen, da ich ja schließlich noch beim Anlass meines Besuches vorbeischauen wollte, dem Mobile Blues Club. Auf dem Weg schnell noch 'ne Wurst mit Kartoffelsalat beim Imbiss bei Schorsch geholt (lecker!), um dann festzustellen, dass der Mobile Blues Club schon vollkommen überfüllt war - schade.
Am Sonntag erstmal ein wenig länger geschlafen (Zeitumstellung!), um dann meinem Lieblingsladen bzgl. Backwaren einen Besuch abzustatten: Herr Max in der Schanze.
Bevor es dann wieder Richtung Heimat ging, habe ich mir die aktuelle und sehenswerte Ausstellung in den Deichtorhallen mit Werken von Saul Leiter angesehen.
Der Blick von den Deichtorhallen in Richtung HafenCity

No comments:

Post a Comment