2012-03-06

A Day Off ...

Gestern hatte ich noch einen freien Tag und etwas gemacht, was ich das letzte Mal vor gut fünf Jahren gemacht habe, als ich gerade nach Berlin gezogen bin: Bewaffnet mit einem Tagesticket der BVG ohne konkretes Ziel per Tram oder Bus einfach irgendwohin fahren. Nachdem ich mich im Milch&Zucker gestärkt hatte, habe ich die Tram 21 in Richtung Schöneweide geentert, weiter ging's dann mit der Tram 67 in die Köpenicker Altstadt, in der ich bis dato noch nicht gewesen bin.
Einen Tram-Netzplan gibt's bei der BVG, Bus-Netzpläne findet man hier - der M29 hat sogar eine eigene Web-Präsenz.
Den abendlichen Abschluss gab's übrigens im Becketts Kopf: Sicher preislich etwas höher angesiedelt, aber die Cocktails sind es allemal wert! Ein gute Alternative zu meinem bisherigen Favoriten bzgl. Cocktails, dem Billy Wilder's.

2 comments:

  1. nächstes Mal, dass du nach Köpenix kommst ... sagst du bitte Bescheid!!!

    ReplyDelete
  2. Na, ich hoffe, Du hast zu der Zeit hart gearbeitet ... ich war am Nachmittag dort.

    ReplyDelete