2011-10-23

Rugby und Mucke ...

Nachdem ich mir ja am vergangenen Samstag zum ersten Mal den Rugby Klub 03 Berlin angesehen habe, habe ich mich gestern zum Olympiastadion - genauer gesagt: zu einem der Nebenplätze namens Hanns-Braun-Stadion - begeben, um mir das Spiel des Berliner Rugby Club gegen den TSV Handschuhsheim anzusehen. Ich fand dieses Spiel nicht so schnell und interessant wie das am vergangenen Wochenende: Handschuhsheim hatte die klare Raumhoheit, die Berliner waren vor allem im Gedränge sehr stark. Der Endstand war 8:11 für Handschuhsheim (1:1 Versuche) - m.E. überraschend knapp, da die Berliner nach einer roten Karten gegen ihren linken Pfeiler die gesamte zweite Halbzeit in Unterzahl spielen mussten.
Abends ging es dann in den Magnet Club zum Konzert von Harthof - der Sohn einer Kollegin einer Freundin spielt in dieser Band. Harthof war ganz nett (Highlight war m.E. das Cover des Erasure-Klassikers "Always"), authentischer war jedoch die Vorband C for Caroline aus Hannover - die erste Vorband Leo hört Rauschen haben wir verpasst.

No comments:

Post a Comment